[AoS] 4 Generäle

Hier stehen aktuelle Kampagnen und Turniere.
Mathias
Beiträge: 1
Registriert: So 20. Jan 2019, 09:51

Re: [AoS] 4 Generäle

Beitrag von Mathias » So 20. Jan 2019, 09:57

Da sind sie 250 Punkte Stormcasts. Boom Bämm Boom. Die Übermacht der konnten sie nicht trotzen, die Tiermenschen haben die Sequitors ganz schön ge-one-hittet. :D

https://i.imgur.com/2tLFkde.jpg

Znabruk
Beiträge: 20
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 18:15

Re: [AoS] 4 Generäle

Beitrag von Znabruk » Mi 23. Jan 2019, 14:39

Gibt es denn eigentlich nun ne aktuelle Liste mit Teilnehmer und der jeweiligen Armee?

JudgeFredd
Beiträge: 52
Registriert: Di 27. Nov 2018, 08:13

Re: [AoS] 4 Generäle

Beitrag von JudgeFredd » Fr 25. Jan 2019, 13:22

Liste der Teilnehmenden 4Gs

1. Moreno85 - Khorne (Fotos und Spiele fehlen)
2. Tyrion - Khorne (Fotos und Spiele fehlen)
3. JudgeFredd - Nurgle (Alles da)
4. Schiebby - Beasts of Chaos (Alles da)
5. Heiko - Beasts of Chaos (Spiele fehlen)
6. Rovan13 - Legion of Nagash (Alles da)
7. Znabruk - Gloomspite Gitz (Spiele fehlen)
8. Eiermann - Fyreslayer (Alles da)
9. Dario DD - Seraphon (Alles da)
10. Mathias - Stormcasts Eternals (Alles da)
Zuletzt geändert von JudgeFredd am Mo 25. Feb 2019, 08:34, insgesamt 2-mal geändert.

JudgeFredd
Beiträge: 52
Registriert: Di 27. Nov 2018, 08:13

Re: [AoS] 4 Generäle

Beitrag von JudgeFredd » Mo 4. Feb 2019, 19:59

So, 4Gs, die erste Phase ist um, es geht in die Zweite.

Hier ein kurzer Zwischenstand:
Rovan13 - Legion of Nagash 18
Dario DD - Seraphon 18
JudgeFredd - Nurgle 16
Mathias - Stormcasts Eternals 16
Schiebby - Beasts of Chaos 14
Heiko - Beasts of Chaos 14
Eiermann - Fyreslayer 14
Tyrion - Khorne 14
Znabruk - Gloomspite Gitz 14
Frederik - Stormcast Vanguard 14
Moreno85 - Khorne 0

Guckt mal bitte, ob noch was fehlt.

So, wie bisher im Laden gesprochen wurde, dürfen Spiele und bemalte Minis noch nachgereicht werden.

Ein weiterer Gedanke: Es gibt ja Menschen, die investieren viel Zeit in Malen und andere vielleicht in Spielen. Man kann in beiden Kategorien max 10 Pte sammeln. Wenn jemand sich auf's Spielen konzentrieren will und 10 Spiele im ersten Monat schafft, dann wertet er nur die beisten beiden. So sind die Kategorien etwas gleichwertiger.

Und wie geht es weiter? Mein Vorschlag wäre folgende weitere Spiele:

Phase 2: offener Krieg S.270 mit den Zielen „Feld der Ehre“ und „Abnutzungskrieg“
Phase 3: alle offener Krieg Pläne S.270f mit Reichsregeln S.254-260
Phase 4: Offene Feldschlachten (S.310ff mit Reichsregeln S.254-260

Achtet bei denen auch genau auf die Missionsregeln, wann es welchen Sieg gibt. Ab jetzt wird es ernst, wir haben eine Punktestaffelung. :twisted:

Und der gloreiche Abschluss, der müsste fulminant organisiert werden, mindestens mit der Absperrung der ganzen Süßener Innenstadt! Wenigstens die Öffentlichen sollen davon berichten! :ugeek:
4 Spielerpartien Triumph&Treuebruch S.302-305 und Reichsregeln S.254-260, dazu könnten vereinbarte Boni abhängig von den Armeen kommen.

Um dann den Endsieger zu "kühren" könnten folgende Punkte dann abhängig vom Abschlussspiel vergeben werden: 1. 20, 2. 15, 3. 10. 4. 5

Auch haben die ersten Spiele gezeigt, dass es sich anbietet immer mit allen Armeeregeln zu spielen. Die Sonderregeln sind in den Punkten enthalten und jenachdem welche man nimmt und welche nicht, gibt es ziemliche Vorteile. Die Beschwörer hatten es da in unseren Runden etwas besser.

Was haltet ihr davon?
Zuletzt geändert von JudgeFredd am Mo 25. Feb 2019, 08:34, insgesamt 3-mal geändert.

Schiebby
Beiträge: 11
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 16:16

Re: [AoS] 4 Generäle

Beitrag von Schiebby » Mi 6. Feb 2019, 09:22

ja gefällt mir gut.

Mit den 4 spieler-Abschlussspielen würd ich dann die besten 4 und absteigend in 4er-Gruppen nehmen. Falls wir keine 3 Viererspiele zusammenbekommen, würd ich sagen Spiel um platz 1-4 in einer Gruppe und die anderen dann entweder 3er Spiele oder jenach Menge der Spieler die bis zum Schluss bleiben (kann ja immer mal Ausfälle geben)

Bin echt gespannt wenn am Ende 12 AOS armeen da stehen, was des optisch hergibt

JudgeFredd
Beiträge: 52
Registriert: Di 27. Nov 2018, 08:13

Re: [AoS] 4 Generäle

Beitrag von JudgeFredd » Fr 8. Feb 2019, 10:42

Jetzt doch noch mal was zum Besprechen:
Es war immer wieder die Frage, wie machen wir es mit Einheiten, die erst als Battleline zählen, wenn ein spezieller General die Armee führt? Als Beispiel: Meine Vanguard-Hunter zählen erst als Battleline, wenn ich einen Lord-Aquilor als General einsetze (das Gleiche gilt auch die für Sakrosankt Chamber). Bisher war unsere Antwort, dass wir von der fertigen Liste ausgehen. D.h. Mein Lord Aquilor ist in der fertigen Liste mein General, deswegen zählen meine Hunter auch schon als Battleline, auch wenn er selbst erst im dritten Block dazu kommt.
Meine Frage ist: Was bedeutet das für die anderen Helden und die Generalseigenschaft? Dürfen solange andere Helden General sein? An den General ist nämlich auch dei Generalseigenschaft gebunden. Auch gehört zu einem Teil der Punkte vom Lord Aquilor die Fertigkeit, dass die Hunter als Battleline zählen.
Der ursprüngliche Plan war, dass wir mit fertigen Listen anfangen und diese dann langsam vervollständigen.
Ein weiteres Beispiel, auch wenn nix durch die Wahl meines Generals freigeschaltet wird: Bei meinen Nurgle habe ich im ersten Block den Poxbringer und im 4. den Great Unclean One. Bisher habe ich den Poxbringer als General gewählt und hätte ihn bis zum bitteren Ende als General gelassen. D.h. ich habe früher meien Generalsfertigkeit, aber später nicht meinen Riesen als Supergeneral. Darf man in solchen Situationen wechseln?

Ist ein bischen Regelfuchserei. Wir könnten sagen: Alles egal, Hauptsache am Ende stimmts, was dazwischen passiert ist ganz egal.
Oder eben: einmal General immer General, man bezahlt ja auch auf die ein oder andere Weise dafür.

Was meint ihr?
Ich bin eher für einmal General immer General, aber eher aus Fluff Gründen: ich stell mir vor, wie mein Poxbringer langsam seine Streitmacht aufbaut und irgendwann sich sogar ein Great Unclean One anschließt. Nach der Kampagne wird der Poxbringer degradiert. Bei den Vanguard ist die Armee schon zusammen und der Lord Aquilor schickt nur kleinere Einheiten aus um die Lage auszukundschaften.
Aber auch wenn ihr sagt, dass alles egal ist, kann ich damit gut leben. AoS ist für mich vor allem entspannt.

Schiebby
Beiträge: 11
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 16:16

Re: [AoS] 4 Generäle

Beitrag von Schiebby » Fr 8. Feb 2019, 10:52

Also ich sehs wie du einmal General immer General, weil sonst fängt das hin und hergeschiebe an.

Wir gehen von der fertigen Liste aus und wenn der General erst in Block 3 kommt hat man da halt erst den General, davor gibts halt keinen^^ (falls es mal missionen geben sollt, töte den General; wird halt ein Held angegeben als "General" hat aber keine Fähigkeit dafür)

Aber wie gesagt sind ja ne Gruppe und stimmen dann so ab, wie die mehrheit entscheidet

Znabruk
Beiträge: 20
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 18:15

Re: [AoS] 4 Generäle

Beitrag von Znabruk » Fr 8. Feb 2019, 10:54

Also ich wäre eher dafür, dass man den General für das jeweilige Match wählt. Wäre ja sonst unfair denen gegenüber, die ihren General am Schluss bemalen im Gegensatz zu denen die ihn in Block 1 schon fertig machen.

Bei mir ist der Genral ja der 300 Punkte Dankhold Traggoth. Es wäre unfair wenn ich ihn am Anfang nehme, wegen den 300 Punkten. Deshalb mach ich ihn im letzten Block.

Rovan13
Beiträge: 7
Registriert: Di 11. Dez 2018, 06:34

Re: [AoS] 4 Generäle

Beitrag von Rovan13 » Fr 8. Feb 2019, 11:08

Also mich persönlich stört's nicht, liegt aber daran das mein General schon längst bemalt ist und auch bis zum Ende eben dieser bleibt.

Finde die Fluff-Begründung super passend, stelle mir das Ähnlich vor.

Regeltechnisch ist das ein wenig unpraktisch, gerade für die die ihren General im 3ten oder gar 4ten Block erst bemalen. Wär aber grundsätzlich für "einmal General, immer General". Mein Argument: man hätte ja auch mit dem 300 Pkt. Monster anfangen können :P

Tyrion
Beiträge: 13
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 15:53

Re: [AoS] 4 Generäle

Beitrag von Tyrion » Fr 8. Feb 2019, 11:20

Den General sage ich, darfst Du vor jedem Spiel neu bestimmen. Einen General musst Du sogar bestimmen, weil ohne geht's gar nicht.
Es ist ja auch so, dass wenn der General als Verlust aus dem Spiel entfernt wird, ein anderer Hero als General bestimmt werden darf.
Reality is for those who lack imagination.

Antworten