Vorstellungsthread

Antworten
DaTroll
Vorstand
Beiträge: 29
Registriert: So 25. Nov 2018, 12:46

Vorstellungsthread

Beitrag von DaTroll » Mo 3. Dez 2018, 11:43

Hier die Möglichkeit für die neuen Forenmitglieder, sich vorzustellen.

Ich fange mal an

Name: Stefan aka Troll

Alter: 33

Im Hobby seit 1998

Schwerpunkt: malen & basteln

Spielsysteme: Necromunda, BloodBowl, Adeptus Titanicus, Wh40k, Battletech,

Heiko
Beiträge: 9
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 17:23

Re: Vorstellungstread

Beitrag von Heiko » Mo 3. Dez 2018, 14:07

Hi,

Ich bin Heiko noch 32, hab 2000 mit Warhammer Fantasy angefangen und irgendwann kam 40k dazu.
Aus Zeit und Spieler mangel hab ich irgendwann aufgehört zu spielen und habe alles verkauft.
Im Februar 2016 hat es mich wieder gepackt und ich hab erst mit 40k und dann wieder mit AoS angefangen.

Akutell spiele ich 40k, AoS und Blood Bowl für Necromunda habe ich eine Gang die noch nie zum Einsatz kam und seit kurzem
bin ich im Besitz meiner ersten Warmaschine Figuren.

JudgeFredd
Beiträge: 25
Registriert: Di 27. Nov 2018, 08:13

Re: Vorstellungstreat

Beitrag von JudgeFredd » Di 4. Dez 2018, 07:58

Moin,

mein Name ist Frederik, ganz neu im Forum, weil ich gerade erst von eurem Clan gehört habe. Ich wohne in Eislingen und suche seit ein paar Wochen wieder aktiv nach Spielmöglichkeiten.
Ich habe vor 24 Jahren (mit 13) mit Warhammer Fantasy angefangen und bin dann zu 40k gewechselt. Ab 2010 hab ich dann eine längere Pause gemacht, weil mir vieles von der GW-Politik nicht mehr so gefallen hat.
2017 bin ich dann mit der aktuellen 40k Edition wieder eingestiegen und war begeistert. Leider habe ich mit den Tyraniden einen Fehlstart hingelegt. Dadurch bin ich zu AoS gekommen, was mir noch besser gefällt. Habe hier eine Stormcast Armee und fange gerade eine Nurgle Armee an. Und mit der habe ich auch wieder die 40k Regeln rausgeholt und hoffe für beide Systeme eine spielbare Armee aufzubauen.
Gerne würde ich mal eine Path of Glory Kampagne spielen.
Sonst habe ich noch eine Bloodbowl Menschen Team in der Vitrine und viel von Shadespire.
Leider habe ich nur Shadespire intensiver gespielt. AoS leider noch nie.
Letzes Jahr habe ich sogar eine Platte gebaut, habe aber noch nicht so viel Gelände.
Da ich zwei kleine Kinder habe und meine Arbeit relativ Zeitintensiv ist, habe ich immer wieder schwierigkeiten Zeit zu finden.

Warhammer-Weib
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 18:48

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Warhammer-Weib » Di 4. Dez 2018, 13:41

Hallo zusammen,

wie die meisten von euch wahrscheinlich wissen, ist mein Name Tanja. Als Trolls Freundin muss ich erst mal den obligatorischen Vorstellungssatz in die Runde werfen:

"Ich war schon im Hobby, bevor wir uns kannten." :lol:

Genauer gesagt, 5 Jahre vorher. 2009 hab ich nämlich angefangen, Warhammer Fantasy zu spielen. Nahkampf-Zwerge mit zwei großen, äußerst schlagkräftigen Bergwerkerblöcken und einem Gyrokopter, weil mir die klassische Ballerburg viel zu langweilig und zu anfällig war, sobald etwas den Beschuss überlebt hat.

Malen hab ich erst viel später entdeckt - und wusste sofort, das ist mein Ding. Das ursprüngliche Ziel, die komplette Zwergenarmee zu bemalen, hat sich im Laufe der Zeit dahingehend verändert, dass ich inzwischen lieber Einzelfiguren und seit Neuestem auch Büsten just for fun, für die Vitrine oder für Wettbewerbe bemale, z.B. den Herzog von Bayern oder Banshee's Anonimous Bust Contest.

Bin zwar nicht ganz so oft vor Ort im Laden. Wer Maltipps braucht, darf mich aber jederzeit gerne hier oder per WhatsApp anschreiben!

Tanja aka Warhammer-Weib

DarkHarlequin
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:46

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von DarkHarlequin » Di 4. Dez 2018, 23:45

Hallo zusammen,

Dann mach ich mal weiter...
Ich heiße Bruno , bin jetzt 44 Jahre alt (jung..?) und habe vor Ewigkeiten mit der ersten Edition Warhammer Fantasy Battle mit dem Tabletop angefangen. Hab dann leider irgendwann das Interesse verloren und erst 2015 wieder das Tabletop mit X-Wing und Star Wars Armada entdeckt. Bin dann da komplett wieder eingestiegen und über bekannte zuerst mit Aos und dann 40k wieder in Berührung gekommen. Während ich aos ziemlich furchtbar fand ( bin halt alter Fantasy Battle Spieler) hat mich 40k voll begeistert und seit 2017 voll dabei. Zunächst mit meinen Lieblingen den tyraniden und später jetzt auch admech und Knights.
Ansonsten spiele ich nur noch Armada. Allerdings bin ich jetzt ziemlich aufs malen gekommen und vergeude da eigentlich meine ganze Zeit 😉

Phobos
Beiträge: 2
Registriert: Sa 8. Dez 2018, 15:46

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Phobos » Sa 8. Dez 2018, 16:19

Hallo zusammen.

Ich bin Jürgen, 30 Jahre Jung :lol:
Ich Spiel seit ca. 14 Jahren Tabletops, RP´s und Gesellschaftsspiele. Angefangen hat das ganze mit 40K mit meinen damals geliebten Blood Angels (die mittlerweile zu Chaos Marines und Sonstigem umgebaut wurden).
Gespielt habe ich bisher 40K, Warhammer Fantasy, Necromunda, Mordcheim, Raumflotte Gothic, Inquisitor, Warmachine, Firestorm Armada, Malifaux, Battletech und sonstiges was mir momentan nicht einfällt.
Mein Hauptsystem ist momentan Battletech, was ich glücklicherweise ab und an spielen kann XD

Freue mich auf neue Spieler und die Zukunft :D

Antworten